100-4-00-0000-004

Taralli


Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • 100-4-00-0004-004
  • 1600 g (1,25 € * / 100 g)
20,00 €

Zur Zeit nicht bestellbar

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Packungsgröße:

Variante:

Taralli einfach, 400gTüte Zutaten: Hartweizenmehl, Wasser, Weißwein, Olivenöl und Salz... mehr

Taralli einfach, 400gTüte

Zutaten: Hartweizenmehl, Wasser, Weißwein, Olivenöl und Salz

Mindestens haltbar bis: 28.04.23

Taralli mit Fenchel, 400g Tüte     - ausverkauft! 

Zutaten: Hartweizenmehl, Wasser, Weißwein, Olivenöl, Fenchelsaat und Salz      

Mindestens haltbar bis:            

Taralli von Familie Marinelli

In Apulien stehen diese Brotkekse traditionell bei allen Mahlzeiten im Korb mit auf dem Tisch, heute leider meist nur noch als wenig schmackhafte Industriebackware. Ihren besonderen Reiz haben sie, wenn sie noch in alter Backkunst von Hand hergestellt und aus einer der Backstuben mit einem alten Steinbackofen kommen.
Je nach den etwas individuellen alten Familienrezepten der Bäcker*innen werden sie aus Hartweizenmehl, Weißwein, Olivenöl, Wasser und etwas Salz hergestellt und geformt – mal als Kringel, wie von den Marinellis in der historischen Altstadt von Bitonto oder wie jetzt hier angeboten als ausgewalzte Taralli Calt von Marmo Maria aus Andria. Einen weiteren Einfluss auf den Geschmack hat das Brennmaterial des Ofens. In alter Tradition dürfen nur Mandelschalen und Olivenholz verwendet werden, wovon immer etwas Glut während des Trockenbackens im Ofen verbleibt.
Vor dem Backen werden die Teiglinge zunächst wie eine Nudel in heißem Wasser gekocht und wenn sie darin aufschwimmen entnommen und auf großen Backblechen in dem Steinbackofen über Stunden langsam trocken ausgebacken. In Varianten werden den Teiglingen noch Fenchelsamen oder Peperoncini zugegeben.
Taralli sind geschmackvolle Begleiter zu Vorspeisen, Käse & Wein oder zum gesünderen Naschen statt Kartoffelchips beim Fernsehen.