Gebackene Bohnen auf Sauerteigtoast

 

Gebackenen Bohnen

Zutaten
500g (Abtropfgewicht) weiße Canelli-Bohnen
Bio Olivenöl No. 11 
50 ml Condimento schwarz
1 El brauner Zucker
2-3 TL Grillsalz (Escamas de Sal – de la conca) *
2 x 400g eingeweckte Tomaten (Glas)
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1-2 Zweige Rosmarin (oder arteFakt Rosmarin-Olivenöl)
1-2 Tl Worcestersauce
nach Geschmack Salz und Pfeffer
8 Scheiben Sauerteigtoast (Rezept siehe Tipp oder ein anderes gutes, helles Brot)
8-10 braune Champignons

Zubereitung:
1. Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln, mit Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne andünsten. Das Grillsalz zu den Zwiebeln geben und weiter dünsten bis alles schön weich ist.

2. Den Condimento und Zucker zu den Zwiebeln geben, kurz köcheln bis die Flüssigkeit sämig wirkt.

3. Die Bohnen abgießen, Flüssigkeit auffangen. 3-4 El der Flüssigkeit, sowie die Bohnen in die Pfanne geben.

4. Tomaten in die Pfanne geben, ganze Tomaten mit zerdrücken. Einige Spritzer Worcestersauce (nach Geschmack) und frischen Rosmarin dazugeben, oder das ganze beim Anrichten mit Rosmarin beträufeln.

5. Die Pfanne abdecken, dazu Butterbrotpapier zerknüllen, nass machen und dann auseinandergefaltet auf die Bohnen legen, und für 40-45 Minuten im backen.

6. 8-10 Pilze in der Pfanne scharf anbraten. Salzen und pfeffern.

7. Den Toast von jeder Seite kurz in der Pfanne rösten oder im Toaster toasten, mit Bohnen und Pilzen anrichten. Rosmarinolivenöl und Worcestersauce zum würzen dazu stellen.

Tipp: * Das super Grillsalz von DE LA CONCA ist perfekt für dieses Gericht, man kann 2 El Urmeersalz mit je 1 TL geräuchteres Paprikapilver, Oregano, Bohnenkraut, je 1/2 Tl schwarzen Pfeffer und Chilli mischen.

Das Rezept für ein fluffiges Sauerteigtoast findet ihr hier www.brotwein.de.
Statt 50g Butter plus 50 ml Sahne habe ich 100ml Olivenöl No. 11 verwendet und das hat wunderbar funktioniert. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.