arteFakt Rezepte: Backen & Süßes

Veganer Karottenkuchen mit Orangen Olivenöl

Saftiger Karottenkuchen ist vor allem ein Winter und Frühlingsliebling, weil er so schön saftig ist und ganz ohne frische Früchte auskommt und natürlich die Karotte feiert, die uns eingelagert über den Winter hilft, bis zur frischen Ernte – ab Ostern – wenn die neuen Rüben wachsen. Zum Ende des Veganuary (Veganer Januar) gibt es dieses Rezept von Franziska Licht ganz ohne Eier und Milchprodukte, dafür mit vielen Nüssen und einer köstlichen Kokoscreme obendrauf. Das feine Orangenolivenöl gibt dem Kuchen eine blumige, herrlich mediterrane Note.

Weihnachtsgeschenke aus der Küche

recht. Die würzigen süß-sauren Beten haben immer noch Saison und können jetzt als perfektes
Mitbringsel fürs Buffet, Fondue oder Raclette glänzen. Außerdem gibt es zarte Plätzchen mit
Olivenöl statt Butter und mediterranem Rosmarin und dem Abrieb unserer frisch gelieferten Bio-
Navel-Orangen.