Kürbiskuchen mit Gewürzen

Wohin mit dem ganzen Kürbis? Halloween rückt näher und wenn wir uns dieses Jahr nur zuhause gruseln, ist das Aushölen und Schnitzen von Kürbissen ein kleines Herbsthighlight bei uns. Aber was machen wir mit all dem ausgekratzten, leckeren Fruchtfleisch? In diesem Jahr gibt es einen süßen Kürbis-Pie und dazu und noch eine klassische mega einfache Kürbissuppe. Schön wenig Arbeit und warme, satte Bäuche. Was will Mensch mehr? Ein Rezept von Franzi Licht.
Zutaten für 12 Stück:
 
• 800g Kürbisfleisch (ohne Kerne und Glibber)
• 4 Eier
• 250g Mehl
• 100g Butter
• 100g Zucker
• 2 TL Zimt & je ½ TL Muskat, Nelke
• Mark von ½ Vanilleschote)
• 60g brauner Zucker
 
Hülsenfrüchte zum Blindbacken.
 
Zubereitung:
 
1. Eine Auflaufform o.ä. in den Kühlschrank oder in Eisfach legen.
2. Kürbis in grobe Stücke schneiden und mit wenig Wasser bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten weich kochen oder dämpfen.
3. Mehl, 2 Eier, Butter und Zucker zu einem Teig kneten, mit Mehl ausrollen und in eine gebutterte Pieform legen. Den Rand mit einer Gabel andrücken und Reste abschneiden. Die Form mit dem Teig mind. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
4. Kürbis abgießen und pürieren. Püree kurz in die gekühlte Aufflaufform streichen zum erkalten.
5. 2 Eier trennen. Eiweiße steif schlagen.
6. Teig mit Backpapier belegen und mit getrockneten Erbsen, Linsen o.ä. bedecken. Bei 180 °C für ca. 10 Minuten backen.
7. Eigelb, brauner Zucker und Gewürze mit dem kalten Kürbispüree verrühren. Anschließend den Eischnee unterheben.
8. Vorgebackenen Teig rausholen. Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen, Kürbisfüllung darauf verteilen und nochmal 10-15 Minuten backen.
 
Tipp: Ein Schablone aus Backpapier in Form einer Fledermaus oder eines Gruselkürbis auflegen, dick mit Puderzucker bestreuen und schon ist der Kuchen halloweentauglich dekoriert.
P.S. Erbsen o. Linsen nach dem Backen nicht wegwerfen, man kann sie öfter nehmen
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.