Quiche von Pastinake und Ziegenfrischkäse

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 400 g Pastinake, geschält und geschnitten
  • 2-3 Rosmarinzweige, gehackt
  • 300 g Birne, geschält & grob gewürfelt
  • 200 g Kartoffeln, gekocht, gepellt & grob geschnitten 
  • 2 Zwiebeln, gepellt und streifig geschnitten
  • 200 g Schmand
  • 4 Eier
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • 4-5 EL arteFakt Olivenöl Nr. 27 grün

Für das Topping:

 

To Do`s:

1. Alle Zutaten für den Teig in einem Schüssel zusammenkneten, mit Frischhaltefolie abdecken und danach für 30-40 Min. zum Ruhen in den Kühlschrank geben.

2. Den Teig in eine runde Springform geben und verstreichen. Den Rand hochziehen.

3. Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen und die Pastinaken darin anschwitzen bis sie etwas weicher werden. Mit gehacktem Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.

4. In der Zwischenzeit die Zwiebeln, die Birnen und die gekochten und gepellten Kartoffeln in gleichgroße Stücke schneiden.

5. Die Pastinaken aus der Pfanne mit den Birnen und den Kartoffeln mischen, die Zwiebelstreifen in der gleichen Pfanne kurz anschwitzen und mit Rosmarin und Salz würzen und danach zur Pastinake-Birnen-Kartoffel-Masse gegeben. 

6. Die Mischung auf den ausgerollten Mürbeteig in die Springform geben.

7. Schmand und Eier verrühren, mixen und mit etwas Salz würzen.

8. den Ziegenfrischkäse und Eicreme über die Pastinakenmischung geben und bei 180 °C 40 Min. backen.

9. Für das Topping: Trauben halbieren, Estragon vom Stiel abzupfen und hacken. In einer Schüssel Trauben mit Estragon, Salz, Pfeffer und Olivenöl geben, verrühren und in Kühlschrank ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.