BBQ-Sauce, Knoblauch Confit & Eingelegte Zwiebeln

 

Zutaten Zwiebeln (2 Gläser)
5-6 rote Zwiebeln
150 ml weißer Condimento
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 TL Pfefferkörner
1 TL Senfkörner

Knoblauch-Confit (1 Glas)
2-3 Knoblauchknollen
150 ml Olivenöl Nr.13
1 Zweig Rosmarin
Salz nach Geschmack

BBQ-Sauce (2 Flaschen à 300ml)
2 weiße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
40 ml Olivenöl Cuveé di Librandi
1 TL Paprika Tap de Corti
1 TL Senfkörner
1 TL Pfefferkörner
70g brauner Zucker
1/2 TL Berg-Oregano
40g Apfelessig
100 ml Apfelsaft
1-2 TL Salz
500 g Dosentomaten

Zubereitung Zwiebeln Rote Zwiebeln in möglichst feine Ringe schneiden und in ein Weckglas geben. Essig mit Salz und Zucker verrühren. Senfkörner und Pfeffer auf die Zwiebeln geben, mit Essigsud aufgießen. Verschließen und mind. 24h ziehen lassen.

Knoblauch-Confit Knoblauchzehen auslösen und schälen. Knoblauch mit Rosmarin in einem kleinen Topf mit Olivenöl bedecken und bei mittlerer Hitze garen, bis er weich ist. In ein Glas füllen, mit dem warmen Olivenöl aufgießen. Nach Geschmack salzen. Verschließen.

BBQ-Sauce Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob schneiden und im Olivenöl glasig dünsten. Alle restlichen Zutaten dazugeben und ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, bis eine ketchupartige Konsistenz erreicht ist. Nochmal abschmecken. Abfüllen und heiß verschließen.

Tipp: Von allem mehr machen! :) Diese selbstgemachten Kleinigkeiten sind lange haltbar und sind auch als Mitbringsel oder kleine Geschenke aus der Küche perfekt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.