Fischkrokette mit roter kanarischer Mojo

Zutaten: Fisch: 400 g Fischfilet zb. Seelachs oder Kabeljau / 400 g Kartoffeln / 4 EL Olivenöl Nr.11 grün / 2 Zwiebeln / 1 Knoblauchzehe / Salz, Pfeffer / 2 Eier für die Krokettenmasse / Abrieb einer ½ Zitrone / 40 g Paniermehl für die Krokettenmasse / Panierstraße: 90 g Mehl, 2 Eier, 200 g Paniermehl.

Rote Mojo: 150 ml  Olivenöl Nr.11 grün / 3 Knoblauchzehen, gepellt /
2 rote Paprika, entkernt / 1-2 rote Peperoni, je nach schärfe ODER eine der scharfen Pasten aus dem arteFakt-Shop / 1 Teel. Paprikapulver /
Pimentón de la Vera / ½ Teel. Kreutzkümmel / 50 ml Essig / 3 Scheiben Weißbrot / Toastbrot / Salz

To Do`s:
Fisch: Das Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen bei 160°C 20 min. garen. Anschließend auskühlen lassen und mit einer Gabel fein zerpflücken.

Die Kartoffeln mit der Schale kochen, pellen und fein zerstampfen. Mit dem Fisch, den Eiern und den 40 g Paniermehl vermengen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln, im Olivenöl anschwitzen und in die Kartoffel-Fischmasse geben.

Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu ca.30 g schweren Kugeln rollen.

Hierbei kann Ihnen ein Eiskugelportionierer helfen!

In einer Panierstraße / 3 Gefäße / 1 Mehl, 1 Vollei, 1 Paniermehl / panieren.

Bei 180 °C in einer Fritteuse oder einem Topf mit tiefem Fett ausbacken.

Rote Mojo: Die Zubereitung ist sehr simpel. Alle Zutaten in einem Mixer zusammen pürieren.

Nicht alles an Essig und Olivenöl zugeben – so kann man später noch nach eigenem Gusto abschmecken.

deutschlandlerntwiederkochen, winterküche, schnellundlecker, kochenmitliebe, regionaleinkaufen, supportyourlocalfarmers, supportyourlocal, Fisch, Mojo, Fischkrokette, freitagsfisch, souelfood, fischfilet, Seelachs, Kabeljaul, kochen, patrickgebhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.