Sommerlicher Bauernsalat mal anders

 

Der Feta wird mit Frischkäse und Honig zu einer feinen, lockeren Creme aufgeschlagen. Dazu kommen süße, reife Tomaten, frische Gurke und knackige Paprika. Ein leichtes Dressing aus  Zitronensaft und Olivenöl No. 27 passt perfekt dazu. Eine herrliche Vorspeise oder leichtes Abendessen im Sommer. Dazu genießt man am besten gegrilltes Brot oder auch knusprige Kartoffeln. Die nativ aromatisierte Olivenöle mit Peperoncino, Thymian, Zitrone oder Knoblauch könnte man dazu servieren, damit jeder am Tisch dem Gericht seine eigene Note geben darf.

In spannenden Kurzvideos erklärt, findet man Franzis Lieblingsrezepten zwei mal im Monat auf unserem Instagram Kanal arteFakt_olivenoelkampagne oder einfach hier. Schau mal rein und lass dich inspirieren!

 

Zutaten für 4 Vorspeisen:

  • 150g Feta-Käse
  • 150g Frischkäse
  • 2 TL Honig
  • 6 EL arteFakt Olivenöl No. 27
  • 1 Bio-Zitrone
  • 300g reife Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund frischer Minze (Petersilie oder Dill gehen auch)

To Dos:

  1. Feta, Frischkäse und 1 TL Honig in der Küchenmaschine 1-2 Minuten fein mixen. Am besten im Mixer mit Klingen, ansonsten erst pürieren und dann mit den Rühraufsätzen luftig aufschlagen. Wenn es zu fest ist einen Schluck Milch hinzugeben.
  2. Tomaten waschen und klein schneiden, gleich mit einer Prise Salz und Zucker würzen.
  3. Paprika und Gurke entkernen und in Würfel oder halbe Ringe schneiden.
  4. Zitronensaft, Olivenöl No. 27, 1 TL Honig und Salz verrühren.
  5. Die Fetacreme mittig als Kreis anrichten. Die Tomaten in die Mitte geben, Gurken und Tomaten an den Rand. Das Dressing über die Tomaten geben und alles Pfeffern. Mit gehackter Minze bestreuen.

Tipp: Klassik würden noch Oliven und rote Zwiebeln zu einem Bauersalat gehören. Meine Kinder mögen das nicht so gerne, deshalb stelle ich sie separat dazu. Wer es gerne kräftiger mag kann dann mit Knoblauch- oder Peperoncino-Olivenöl wunderbar nachwürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert