Geschmorter hellgrüner Porree mit Lorbeer

Zutaten

  • 4 Stangen Porree, mitteldick / benötigt wird für dieses Rezept nur der mittlere hellgrüne Teil
  • 300-400 g Kartoffel, mehlig kochende Sorte
  • 3 frische Lorbeerblätter
  • 4 Blätter Liebstöckel
  • ½ Knoblauchzehe, gepellt
  • arteFakt Olivenöl Nr.11
  • 80 ml Weißwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Den mittleren, hellgrünen Teil des Porree putzen, waschen und jede Stange in 10 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Kartoffel schälen und in Salzwasser kochen
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Porree darin unter wenden leicht anbraten. Zum Schluss Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Porree mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter zugeben. Weißwein und Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze schmoren. Porree zwischendurch wenden.
  3. Wenn die Kartoffeln gar sind, diese abgießen und zugedeckt kurz zur Seite stellen.
  4. Liebstöckel waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden.
  5. Die Kartoffeln nun auf einen Teller geben und leicht andrücken/Stampfen. Den geschmorten Porree darauf anrichten, mit dem Schmorfond begießen und mit dem Liebstöckel bestreuen.
  6. Beträufeln Sie dieses Gericht mit nussig-buttrigen arteFakt Olivenöl Nr.11 und reiben etwas frischen Muskat on Top. Perfekt!
Schlagwörter:

1 Gedanke zu „Geschmorter hellgrüner Porree mit Lorbeer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.