Goldener Milchreis mit Orangenolivenöl

Für Zutaten für 4 Desserts oder zwei kleine Hauptgerichte :

  • 125g Milchreis
  • 400g Pflanzenmilch (ich habe Reismilch verwendet)
  • 1 TL hochwertiges gemahlenes Kurkuma oder frische geriebene Kurkumawurzel
  • Eine Messerspitze frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Bio Orangen (wir empfehlen unsere Bio Navel-Orangen aus Kalabrien)
  • 2 getrocknete Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 50g Kerne (z.b. Kürbis, Mandeln oder Cashew)
  • arteFakt Natives Orangen-Olivenöl
  • Zum dekorieren: 1 frische Feige, in feine Scheiben geschnitten.

 

Zubereitung

  1. Milch mit ausgekratzter ganzer Vanilleschote und einer Prise Salz in einem Topf erwärmen. 
  2. Datteln klein schneiden und ebenfalls zur warmen Milch geben.
  3. Wenn die Milch anfängt zu wallen (kurz vorm Kochen) vom Herd nehmen und den Milchreis gleichmäßig einreisen lassen. Zurück auf die Herdplatte, auf möglichst kleiner Temperatur mit geschlossenem Deckel sanft garen, nicht mehr kochen. Alle 5 Minuten mal umrühren.
  4. Nach ca. 20 Minuten Kurkuma, Pfeffer und Zimt zu dem Milchreis geben. Noch 10 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen.
  5. Den Abrieb einer Orange über den warmen Reis geben. Die Orangen schälen und filetieren. Aus ihren Resten soviel Saft wie möglich pressen.
  6. Milchreis mit Orangen, Feigen und Kernen anrichten. Orangenolivenöl darüber geben.

Tipp:

In der Version oben ist der Milchreis komplett vegan. Man könnte auch ohne Datteln kochen und im Anschluss mit Honig oder Agavendicksaft süßen, wer das lieber mag. Ganz wichtig ist übrigens der frische Pfeffer, durch ihn können die gesunden Pflanzenstoffe des Kurkuma erst zur vollen Wirkung für uns kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert