Birne Helene mit Orangen-Olivenöl

Ein fast vergessenes Rezept, das in seiner Eleganz so wunderbar in die kuschelige Winterzeit passt. Mit dem Orangen-Olivenöl wird die klassische Schokoladensauce zu etwas ganz Besonderem und wer es scharf und süß mag, sollte diese Version unbedingt mit dem Peperoncino-Olivenöl ausprobieren. Franzi Licht hat auch in diesem Rezept für die Saucen ganz auf vegane Zutaten gesetzt. Wer es noch etwas dekadenter mag, empfehlen wir dazu noch eine Kugel gutes Vanilleeis.

In spannenden Kurzvideos erklärt, findet man Franzis Lieblingsrezepten zwei Mal im Monat auf unserem Instagram Kanal arteFakt_olivenoelkampagne oder einfach hier. Schau mal rein und lass dich inspirieren!

Zutaten für 4 Desserts: 

  • 4 Birnen (Conference, oder andere feste Sorte)
  • 2-3 Bio-Zitronen
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • 100g Zucker
  • 1 l Wasser

Für die Schokoladensauce:

Für die Vanillesauce:

  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 50 ml vegane Sahne
  • 30 g Zucker
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • 2-3 EL Maisstärke
  • 50 g Mandelblättchen

To Do’s:

  1. Birnen komplett schälen, Strunk entfernen und von unten aushöhlen, das Kerngehäuse entfernen.
  2. Einen Sud herstellen. Dazu 1 l Wasser, 100 g Zucker, Saft und Schale der Zitronen sowie die Hälfte des Vanillemarks (die andere Hälfte ist für die Vanillesauce) und die Schote erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Die Birnen darin 15-20 Minuten sanft garen, dafür ein Backpapier auf Topfgröße schneiden und auf die Birnen auflegen, so werden sie gleichmäßig weich.
  3. Schokolade mit Hafermilch, einer Prise Salz und Aroma-Olivenöl in einer Schale im Wasserbad schmelzen, mit einem Schneebesen glatt rühren, wenn zu dickflüssig nochmal warme Pflanzenmilch nachgeben.
  4. Für die Vanillesauce, 6 EL Milch abnehmen. Den Rest der Milch, Sahne, Zucker und Vanillemark in einem Topf erhitzen. Stärke mit der abgenommenen Milch glatt rühren und löffelweise unter ständigem Rühren zu der leicht kochenden Vanille-Milch-Sahne geben, bis sie sämig wird. Den Topf von der Hitze nehmen, noch kurz rühren, dann abkühlen lassen ggfs. Klarsichtfolie auflegen, damit keine Haut entsteht.
  5. Die pochierten Birnen kurz abkühlen lassen, dann aus dem Sud nehmen und kurz abtropfen lassen. Mandelblättchen ohne Fett in einer Pfanne ganz leicht anrösten.
  6. Vanillesauce und Schokoladensauce auf einem Teller anrichten, die Birne aufsetzen und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert