Geschmorter Spitzkohl mit Speck und Granatapfelkernen

Die Würzigkeit geschmorten Kohls, knackig frische Granatapfelkerne und salziger, knuspriger Speck! Herz, was willst du mehr? :) Mit dem Orangen-Olivenöl wird’s zu einer kleiner Offenbarung. Hier gibt es herrlich schlichte Salzkartoffeln dazu, diese tauchen im Rezept nicht auf, da nimmt man die Sorte die einem am besten mundet und kocht sie ganz klassisch.

Zutaten für 4:

 

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 6 Streifen Frühstücksspeck
  • Kerne ½ Granatapfel
  • weißer Balsamico
  • Olivenöl Cuvée Librandi
  • Orangen-Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

 

  1. Den Speck in Streifen knusprig ausbraten und auf Küchenpapier beiseite stellen.
  2. Spitzkohl in große Spalten schneiden, und im Olivenöl-Cuvée kurz anbraten, wenn beide Seiten gebräunt sind mit etwas weißem Balsamico ablöschen. Anschließend mit wenig Wasser angießen und abgedeckt, bei kleiner Hitze weich schmoren.
  3. Speck grob hacken. Granatapfelkerne auslösen.
  4. Den geschmorten Kohl anrichten, Salzen und Pfeffern. Mit Speckstückchen und Granatapfelkernen bestreuen. Orangenolivenöl darüber träufeln. Der Sud aus der Pfanne ist super aromatisch und toll zu Kartoffeln oder einem guten Baguette.
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.