Hülsenfrüchte

Freuen Sie sich auf diese Rezepte von Patrick Gebard, sie folgen in Kürze.

Lenticchie
1. Salat von Lenticchie-Linsen mit italienischem Grünkohl, Ringelbeete, Ahornsirup & Blutorange
2. Gnocchi von Lenticchie-Linsen mit Senfbirnen, Pecorino, Radicchio & Blattpetersilie
Ceci Neri
1. Seelachsfilet mit Ceci Neri-Kruste, Baba Ghanoush & marinierter Minzpetersilie
2. Einfaches Bollito Misto mit Kassler, Huhn, Salciccia, Ceci Neri & Salsa Verde
Roveja
1. Welsfilet unter der Scarmorzakruste mit gequetschten Rovejaerbsen, Olivenöl & Liebstöckel
2. Rovejaerbsen in Sangiovese mit Lorbeer, Wurzelgemüse & Cotechino
Cicerchia
1. Osso buco mit Erbsenrisotto „Milanese“ & Gremolata
2. Suppe von Cicerchia & Rosenkohl mit Dörrapfel-Ziegenkäsepraline & gerösteten Haselnüssen

Berglinsensalat mit Sellerie, Apfel & Avocado

Dieser vegane Salat von @feinf weckt die Vorfreude auf wärmere Tage, Sonne und Picknick im Freien. Der Salat aus aromatischen Linsen, cremiger Avocado, knackigem Staudensellerie und frischem Apfel ist ein Fest für den Geschmackssinn und obendrein super gesund. Ein warmes Dressing aus geschmorten roten Zwiebeln, Datteln und weißem Balsamico sorgt für ein harmonisches Süße-Säurespiel das Linsen so lieben ;)

Pasta mit Roveja-Füllung

Selbstgemachte Pasta macht noch immer schwer was her. Egal ob für Gäste oder Familie, die Faszination ist ungebrochen und die Möglichkeiten für Eigenkreationen sind quasi grenzenlos.

Ceci Neri Curry

Curry mit Kichererbsen sind auch hierzulande schon fast ein Klassiker. Mit der alten Sorte schwarzer Kichererbsen Ceci Neri von @azienda_agr_dolcigiuseppina und den wunderbaren Gewürzen von @direktvomfeld wird daraus einherrliches Gericht, welches nicht nur durch die besondere Optik sondern auch seinen wärmenden, feinwürzigen Geschmack besticht.

Shakshuka mit Roveja

Shakshuka entstammt der nordafrikanischen und israelischen Küche. Es wird dort vor allem als warmes Frühstück serviert.

Wilderbsensalat mit Rosenkohl und Apfel

Die alte Wilderbsensorte Roveja ist die köstliche Hauptzutat in diesem Wintersalat, zubereitet von Franzi Licht. Vollgepackt mit pflanzlichen Ballaststoffen und Eiweiß gibt er Energie für die letzten kalten Monate vor Frühlingsbeginn.